Heute Kollege, morgen Vorgesetzter

Training Business-Coaching für Führungskräfte

die Basis für Talente


Ein Training um:

  • die Fallstricke in der Startphase zu erkennen und zu meistern
  • das Team für sich und die Veränderung zu gewinnen
  • authentisch und kommunikationsstark zu Führen

Der Schritt aus dem Team heraus in die Rolle des Vorgesetzten ist mit vielen Chancen, aber auch mit Herausforderungen verbunden:
Auf der einen Seite fördern der gute Kontakt zu den Kolleginnen und Kollegen ein fundiertes Fachwissen die Akzeptanz als Führungskraft. Auf der anderen Seite gilt es nun, sich abzugrenzen, Position zu beziehen und auch mal unbeliebte Entscheidungen zu treffen.

Mit genau diesen Chancen und Herausforderungen setzt sich das Seminar "Heute Kollege, morgen Vorgesetzer" in drei Modulen auseinander.

Die inhaltlichen Themen dieses Seminars:

Modul I (2 Tage)    

  • Führung
    - Die Kompetenzen einer Führungskraft
    - Die Erfolgsfaktoren in der Führung
  • Veränderung
    - Den vielfältigen Erwartungen in einem gesunden Maß gerecht werden
    - Die Fallstricke in der Startphase und der Umgang mit diesen
  •  Persönlichkeit
    - Meine Stärken – meine Entwicklung
    - Sich und andere besser verstehen
  •  Teamgeist
    - Das Team für sich und den Veränderungsprozess gewinnen
  •  Kommunikation
    - Kommunikationsfallen in der Startphase vermeiden


Modul II (2 Tage)

  • Reflexion Modul I und der Aufgaben aus der Praxisphase
  • Führung
    - Führen ohne disziplinarische Weisungsbefugnis
    - Die Führungsstile und ihre Chancen und Risiken
    - Die Grundhaltung einer Führungskraft und deren Auswirkungen
    - Autorität und Macht in der Führung
  • Kommunikation
    - Die Kommunikation im Führungsalltag
    - Die Kommunikationsgesetze in der Anwendung
    - Feedback als Führungsinstrument
    - Das  Feedback zwischen „Tür und Angel“®


Modul III (2 Tage)    

  • Reflexion Modul II und der Aufgaben aus der Praxisphase
  • Motivieren
    - Der Mensch und die Motivation
    - Motivation „sinn–voll“ einsetzen
  • Delegieren
    - Grundlagen einer „echten“ Delegation
    - Die W-K-E–Methode®
  • Kommunikation
    - Das motivierende Mitarbeitergespräch
    - Kritik motivierend äußern

Kurze Phasen der Wissensvermittlung wechseln sich mit intensiven Praxis-übungen (zum Teil mit einem Seminarschauspieler) und ausführlichen
Reflexionsphasen ab. Im Anschluss an die Seminarmodule unterstützten theoretische und praktische Lerneinheiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei, die Inhalte in der Praxis umzusetzen. Ein Tutor begleitet sie in dieser Zeit.

Zur Seminarübersicht