Einwände - die Brücke zum Kunden

  • Einwände - die Brücke zum Kunden

Ein Training für:

  • eine professionelle Einwandbehandlung
  • eine zielführende Kommunikation
  • ein kundenorientiertes Verhalten

Kunden haben die freie Wahl zu entscheiden, wo sie kaufen wollen: Produkte, Preise und Qualität sind heute in vielen Geschäften sehr ähnlich. Die Entscheidung für ein bestimmtes Geschäft fällt aufgrund anderer Merkmale.

Ein Kunde wird sein Geld nur dann bei Ihnen ausgeben, wenn er sich persönlich angesprochen fühlt. Wenn Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im direkten Kontakt zum Kunden freundlich und kompetent auftreten, hat Ihr Geschäft einen elementaren Wettbewerbsvorteil.

Das Seminar "Einwände - die Brücke zum Kunden" zeigt Möglichkeiten auf, wie

  • Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ohne großen Aufwand und finanzielle Mittel Kunden begeistern können,
  • Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Einwände positiv in die Kommunikation einbinden und zielführend bearbeiten können,
  • Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter es schaffen, dass Kunden kostenlos Werbung für Ihr Unternehmen machen.

Die inhaltlichen Themen dieses Seminars

  • Der Kunde und seine Bedürfnisse
    - Die Macht der persönlichen Einstellung
  • Der Einwand - eine Brücke zum Kunden
    - Wenn der Kunde mit einem Einwand kommt
    - Der Einstieg entscheidest über den Verlauf
  • Die Kommunikation in der Einwandbehandlung
    - Die Auswirkung der Kommunikation und Haltung im Umgang mit Einwänden
    - Die Signale der Körpersprache kennen und in der Kommunikation berücksichtigen
    - Die vier Stufen eines erfolgreichen Verkaufsgesprächs
    - Der Zusatzverkauf

Im Vorfeld des Seminars machen wir uns ein Bild von der individuellen Verkaufs- und Kundensituation in Ihren Filialen, indem die Trainer einen Tag mitarbeiten. Auf dieser Basis entwickeln wir ein Trainingskonzept, das genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Bei Bedarf kombinieren wir das Seminar mit einem Training on the job oder bilden Multiplikatoren in Ihrem Unternehmen aus.


Vorgehen im Seminar

In dem 2-tägigen Seminar wechseln sich kurze Phasen der Wissensvermittlung mit intensiven Praxisübungen und ausführen Reflexionsphasen ab.

Zur Seminarübersicht